die neuesten Texte




Startseite 
1.6 Literatur
Umfangreiches Wissen und breite Kenntnisse sind die erste und beste Voraussetzung für eine erfolgreiche und glückliche Doggenhaltung.

Nachstehend finden sich einige Literaturhinweise. Die Titel werden hier in der Reihenfolge ihrer von uns kategorisierten Praxisrelevanz angegeben:

  • Dr. Friedmar Krautwurst: Deutsche Dogge – heute -. Mürlenbach, 2001. Kynos-Verlag. ISBN 3-933228-31-X
  • Dr. Friedmar Krautwurst: Deutsche Dogge. Mürlenbach, 1995. Kynos Kleine Hundebibliothek. ISBN 3-92954526-8
  • Jens Mathias: Deutsche Dogge. EH Edition Hundewissen, 2002. Books on Demand GmbH, Norderstedt. ISBN 3-8311-3491-X
  • Dr. Horst Hollensteiner: Deutsche Dogge. Stuttgart, 1999. Kosmos Verlag. ISBN 3-440-07821-3
  • S. William Haas: Deutsche Dogge. Ruhmannsfelden, 2001. Bede Verlag. ISBN 3-933 646-26-X
  • Dr. Lowell Ackermann: Meine gesunde Deutsche Dogge. Ruhmannsfelden, 2001. Bede-Verlag. ISBN 3-931 792-64-1
  • Winfried Nouc: Die Dogge. Hamburg Berlin, 1993. Verlag Paul Parey. ISBN 3-490-31112-4
  • Winfried Nouc: Deutsche Dogge. Mürlenbach, 1990. Kynos Verlag. ISBN 3-924008-17-5
  • Und wer grundlegender in das Wissen um Zucht und Züchtung einsteigen möchte:

    • Dr. Friedmar Krautwurst: Praktische Genetik für Hundezüchter. Mürlenbach, 2002. Kynos Verlag. ISBN 3-933-228-52-2

    Ein Klassiker der Belletristik zum Thema Deutsche Dogge ist:

    • Paul Eipper: Die gelbe Dogge Senta – Geschichte einer Freundschaft. Mürlenbach, 1950. ISBN 3-924008-22-1

    Und wer den Überblick über das Ganze des deutschen Hundewesens wieder zurückgewinnen möchte, dem sei das höchst unterhaltsame, das gesamte Zuchtwesen und andere Auswüchse humorig relativierende Büchlein empfohlen:

    • Gert Haucke: Hund aufs Herz. Hamburg, 1996. Rowohlt Verlag. ISBN 3 8052 0577 5

    Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

    Lesegeld
     
    Montag, den 01. Januar 2001 um 11:23 Uhr
    Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. September 2010 um 19:00 Uhr
    PDF Drucken E-Mail