die neuesten Texte




Startseite 
DNQ3: Lachend zur Sachkundeprüfung mit dem DNQ-Test, dem Doggennetz.de-Quatsch-Test (3): Mit Sanitär-Didaktik zur Binnenmarkttierseuchenschutzverordnung

 

[10.08.2014]

DNQ-Test-Texte sind nur für Doggennetz.de-Premium-Abonnenten verfügbar. Detailliert erklärt ist das Konzept in DNQ1!

Sie können noch heute DNP-Abonnent werden: hier. Über Einzelheiten informiert auch der gelbe Kasten unten.

Zum Anfüttern jedoch gibt es jeweils ein kurzes Intro - wie bei anderen DN-Premium-Artikeln auch:

 

{TS-Satire DNQ-Test}

Weg von den Krankheiten hin zu den gesetzlichen Regelungen, welche die Verbreitung derselben verhindern wollen-sollen: Es beginnt mit der Binnenmarkttierseuchenschutzverordnung (BMTierSSchV). Wer hier vor der Wortlänge zurückschreckt, sei darauf verwiesen, dass die Bezeichnung Binnenmarkttierseuchenschutzverordnung nur der Kurztitel ist. Die Langform lautet: „Verordnung über das innergemeinschaftliche Verbringen sowie die Einfuhr und Durchfuhr von Tieren und Waren“.

Zerlegt man den Kurztitel in kleinere Sinneinheiten, böte sich an:

Binnenmarkt
Tierseuchen
Schutzverordnung

Eine Verordnung, die den Binnenmarkt vor Tierseuchen schützen soll. Es handelt sich übrigens um eine nationale Regelung und gilt mithin nur für Deutschland.

Aus tierschutzkritischer Sicht wäre natürlich eine Verordnung, die den Binnenmarkt vor den Tierschützern schützt, sinnvoller. Aber auf die alternative Dekomposition des Wortes, nämlich die, dass Tierschutz oft Seuchencharakter annimmt, wenn er sich überwiegend binnen (also: innerhalb) marktrelevanter und mithin kapitaloptimierender Kalkulationen bewegt, gehen wir an dieser Stelle nicht ein. Hier besteht Verwechslungsgefahr zwischen der Binnenmarkttierseuchenschutzverordnung und der Tierschutzseuche-Marktordnung.

 

DAS ist das Geheimnis des Lernerfolges über den DNQ-Test, den Doggennetz.de-Quatsch-Test, zumindest beim Wissen über die Binnenmarkttierseuchenschutzverordnung.
Foto: Thommy Weiss / pixelio.de

 

...

 

Leider haben Sie im Moment noch keinen Zugriff auf diesen Text, wenn Sie nicht

DOGGENNETZ.de-Premium-Abonnent

sind. Bestellen Sie noch heute. Dann erhalten Sie obigen Artikel zur Begrüßung.

Mehr über das Premium-Angebot erfahren Sie hier!

Ab einem Mindestpreis von € 5,00  (bzw. € 5,50 bei Zahlung über PayPal) erhalten Sie 30 Tage lang ohne weitergehende Verpflichtung alle DN-Premium-Artikel per E-Mail als pdf-Dokument zugeschickt.

Sie können das Doggennetz.de-Premium-Abonnement schnell und einfach über den unten befindlichen PayPal-Buttton bestellen.  Alle DNPA-Optionen hier

Oder per Banküberweisung auf das

DN-Geschäftskonto 17 78 06

bei der Volksbank Meßkirch, BLZ 693 620 32,

BIC: GENODE61MES

IBAN: DE 29 69 36 20 32 00 00 17 78 06 

mit dem Verwendungszweck "DN-Premium-Abo" und der Angabe einer validen E-Mail-Adresse, an welche die Artikel verschickt werden sollen.

Alle Einzelheiten dazu lesen Sie in diesem redaktionellen Hinweis.





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Sonntag, den 10. August 2014 um 09:35 Uhr
PDF Drucken E-Mail